Bowen Therapie

Weniger ist mehr...

Die Bowen Therapie ist eine sehr sanfte, manuelle Therapiemethode, die dem Körper hilft sich selbst zu heilen. Klare Impulse führen zu klaren Ergebnissen: Schmerzfreiheit, Bewegungsfreiheit, völlige Genesung. Ein Wunder? Nein - Bowen!

Die Bowen Therapie ist relativ neu im weiten Feld der Physiotherapie, aber bei weitem keine neue Therapie. Sie wurde von dem Australier Tom Bowen (1916 – 1982) entwickelt und angewendet, und findet so langsam ihren Weg von Australien auch nach Deutschland.


Viele akute und chronische Beschwerden und Schmerzen beruhen auf Fehlhaltungen des Bewegungsapparates. Sehr häufig sind diese erworben nach Verletzungen oder Operationen und können über Jahre Schmerzen verursachen.
An diesem Punkt setzt die Bowen Therapie an. An bestimmten Schlüsselstellen werden dem Körper manuelle Impulse gesetzt. Ihm wird damit die Möglichkeit gegeben sich selbst neu zu ordnen und zu heilen.