Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

Typaldos Methode

Das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos wurde von dem amerikanischen Arzt und Osteopathen Stephen Typaldos entwickelt.  Er sah die Ursache von Beschwerden in 6 Distorsionen (Verformungen) unseres Bindegewebes und hat für jede eine spezifische Behandlung entwickelt.

Typaldos Methode:

Die Behandlung der Beschwerden erfolgt überwiegend durch verschieden Techniken und Handgriffe, die der ausgebildete FDM - Therapeut auf Basis der FDM - Diagnose anwendet.

  • teilweise wird stark auf bestimmte Punkte oder Bahnen im Gewebe gedrückt
  • Handgriffe werden mit Zug und Druck an Gelenken durchgeführt
  • flächige Behandlungen der oberflächlichen Schichten können ebenfalls Linderung verschaffen

Behandlungsmöglichkeiten am Bewegungsapparat:

  • akute Schmerzen durch Verstauchungen, Zerrungen, Verrenkungen
  • Sportverletzungen
  • chronische Beschwerden an Rücken, Schulter, Nacken usw.
  • Bewegungseinschränkungen